Allergiebehandung mit Biophotonen-Pflastern

Lernen Sie einen ganz neuen Ansatz der Allergiebehandlung und dessen erstaunliche Möglichkeiten kennen.

ohne jahrelange Desensibilisierung
ohne langwierige Behandlungen
ohne ständige Medikamenteneinnahme. 

Die Wirkungsweise der Biophotonen-Pflaster auf das Immunsystem kann sehr schnelle und anhaltende Behandlungs-erfolge erzielen.

 

In der Praxis hat sich gezeigt, dass der Einsatz der Biophotonen-Pflaster sich besonders eignet für die Behandlung von

  • Pollenallergie
  • Gräserallergie
  • Hausstauballergie 
  • Tierhaarallergie
  • Nahrungsmittelallergie (z.B. Nüsse, Erdbeeren,Tomaten etc.)
Beispiel für Platzierung der Biophotonenpflaster nach vorheriger Austestung der Punkte
Anwendungsbeispiel

Durch gezielte Platzierung und Kombination der Pflaster auf ausgewählten Akupunkturpunkten können dem Körper Impulse gegeben werden, die fehlgesteuerte Immunreaktion auf die sog. Allergene (Pollen,Gräser etc.) zu normalisieren. Sie helfen damit den Zellen, sich an ihre ureigene gesunde Programmierung zu erinnern und diese wieder aufzunehmen. Das Allergen muss nun  nicht mehr vom Körper als "Angreifer" abgewehrt werden.

Austestung der zu behandelnden Punkte mittels Hautwiderstandsmessgerät
Messung der Behandlungsppunkte

Die optimalen Punkte für die Anwendung werden hierbei mittels einer Messung, die der Behandlung vorausgeht, ermittelt.


Erfahrungsgemäß kann bereits während der ersten  Behandlung eine deutliche Verbesserung der Beschwerden erreicht werden. Nur sehr selten ist eine Folgebehandlung notwendig.

 

Kosten für den ersten Termin 49,00 €.

Folgebehandlung 29,00 €

 

Lesen Sie mehr über die Wirkungsweise der Biophotonenpflaster unter BIOPHOTONEN-AKUPUNKTUR MIT LIFEWAVE

Vielleicht ist dies auch eine Möglichkeit für Sie, zu erfahren, wie sich ein Leben ohne Allergie anfühlen kann.

frei durchatmen und sich wohlfühlen ohne Allergiesymptome wie Niesen, Jucken, Atemnot,
Frei fühlen ohne Allergie